Aktuelles

Tagung "Korrosionsschutz in der maritimen Technik"


Sehr geehrte Damen und Herren,

wir hoffen, es geht Ihnen allen gut!

Die vergangenen, ‚Corona‘-geprägten, Monate waren vermutlich für alle von uns sehr einschneidend und einprägsam. Viele selbstverständliche Aktivitäten, Treffen, Reisen, etc. konnten und können immer noch nicht in der gewohnten Form stattfinden.

Das betrifft leider auch die Korrosionsschutztagung.

Das gesamte Komitee war hoch motiviert die anstehende 20. Jubiläumstagung vorzubereiten. Üblicherweise fängt die Planung der nächsten Tagung schon am Folgetag der beendeten Tagung mit einer Komiteesitzung an, wird dann im Mai mit einer weiteren Komiteesitzung fortgesetzt und erreicht dann einen wichtigen Meilenstein mit dem Versand des Flyers im Spätsommer.

Diese Planungsschritte haben wir im Komitee durchlaufen und den Flyer fertiggestellt. Wir haben dann allerdings nach reiflicher Abwägung und schweren Herzens beschlossen, den Flyer nicht zu verschicken und die Jubiläumstagung um ein Jahr zu verschieben.

Im Wesentlichen haben die folgenden Punkte zu der Entscheidung geführt:

  • Nach den aktuellen Vorgaben wäre eine Durchführung der Tagung, sowohl auf der Rickmer Rickmers, als auch im Hotel Hafen Hamburg, nur mit einer deutlich reduzierten Anzahl an Teilnehmern möglich. Die aktuellen Corona-Entwicklungen in Deutschland lassen uns vermuten, dass sich diese Vorgaben bis Januar nicht bedeutend bessern werden.

  • Ein wichtiger Teil der Tagung ist das ‚Netzwerken‘. Dieser Aspekt wäre mit der begrenzten Teilnehmerzahl und geltenden Hygienevorschriften nicht oder nur sehr eingeschränkt möglich.

Das Komitee ist deshalb zu der Überzeugung gelangt, dass die 20. Tagung, die außerdem noch unsere Jubiläumstagung ist, nicht mit diesen Einschränkungen durchgeführt werden sollte.

Wir können natürlich alle nicht in die Zukunft blicken, aber lassen Sie uns optimistisch sein, dass wir 2022 die Jubiläumstagung wieder im gewohnten Format durchführen können.

Die 20. Tagung wird demnach am 26./27. Januar 2022 stattfinden.

Wir freuen uns darauf und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

Das Komitee der Korrosionsschutztagung


____________________________________________________________________________________________________

Nachfolgend eine Übersicht zu den geplanten Veranstaltungen:


3-Länder-Korrosionstagung
Die korrosionssichere Anlage - Herausforderungen und Lösungen
3. und 4. November 2020, Online-Veranstaltung

Das Programm widmet sich den Fragen der Korrosionsvermeidung und Korrosionsüberwachung für Anlagen. Ausgehend von der zur Verfügung stehenden Werkstoffpalette und den möglichen Methoden zur Werkstoffauswahl spannt sich der Bogen über die grundlegenden Korrosionsmechanismen und praktische Schadensbeispiele bis zu speziellen Aspekten ausgewählter Komponenten und Prozesse, vom Kühlwasser bis hin zu Hoch­temperaturanwendungen. Ein Blick auf den aktuellen Entwicklungsstand im Korrosionsmonitoring als potentiell digitalisierungstaugliche Methode der Anlagenüberwachung rundet das Programm ab (zum Veranstaltungsprogramm).


GfKORR-Jahrestagung

Es liegen wichtige Änderungen vor!
Die für Anfang November geplante Jahrestagung mit einem Vortragsprogramm aus dem Bereich "Aluminium und Magnesium" wird ins kommende Jahr auf den 23. und 24. November 2021 verschoben.


Korrosionum - Grundlagen für die Elektronik
26. November 2020, Online-Training

Das Vortragsprogramm vermittelt Ihnen Informa­tionen zu den Einsatzgrenzen der einzelnen Werk­stoffe, die in der Elektronik eingesetzt werden, und zu den zu erwartenden Beeinflussungen durch die Umwelt.

Seminar Application and Utilisation of Protective Coatings for Electronic Assemblies
9. - 10. Dezember 2020, Online-Training

The seminar programme provides you with a comprehensive and fundamental understanding of the protective coatings and their possible applications in electronic assemblies (further information).

 

Tagung Korrosionsschutz in der maritimen Technik

Es liegen wichtige Änderungen vor!
Die für Ende Januar 2021 geplante Tagung  wird auf den 26. und 27. Januar 2022 verschoben .

_____________________ 

Richtlinien:

- Leitfaden für die Anwendung und Verarbeitung von Schutzlacken
  für elektronische  Baugruppen

Die vierte, erweiterte Auflage dieses Leitfadens, erarbeitet durch den Arbeitskreis "Korrosionsschutz in der Elektronik und Mikrosystemtechnik" ist  für 98,-- zzgl. Versandkosten erhältlich. Weitere Informationen finden Sie im Flyer. Wir bieten den Leitfaden auch in der englischen Version an.

- Korrosionsschutz von Offshore-Windenergieanlagen

Zu diesem Thema sind drei Richtlinien erschienen:

               Teil 1:  Richtlinie für die Duplexbeschichtung von Türmen
               Teil 2:  Richtlinie für die Beschichtung von Türmen
               Teil 3:  Richtlinien für den Korrosionsschutz von  Gründungskörpern

Die drei Richtlinien sind als Gesamtwerk zu einem Preis von 70,-- zzgl. Versandkosten erhältlich. Detaillierte Informationen können Sie dem Flyer entnehmen.